Pueraria WUNDER. WUNDER WISSENSCHAFT.

Rufen Sie uns an: +1 (646) 797-2992

Pueraria WUNDER. WUNDER WISSENSCHAFT.™

Gummibärchen-Implantate:
Die beste Art der Brustvergrößerung?

Gummibärchen-Implantate:
Die beste Art der Brustvergrößerung?

Interessieren Sie sich für eine Brustvergrößerung? Dann haben Sie wahrscheinlich über Brustimplantate nachgedacht, um das zu erreichen, was Sie wollen. Möglicherweise haben Sie sich über Kochsalzimplantate oder Silikongelimplantate informiert. Aber haben Sie schon einmal von Gummibärchenimplantaten gehört?

 

Die FDA prüft und überprüft Produkte und medizinische Verfahren, bevor sie das Inverkehrbringen von Gummibärchenimplantaten zulässt. Daher ist jedes medizinische Verfahren oder jede medizinische Behandlung sicher.

Die FDA prüft und überprüft Produkte und medizinische Verfahren, bevor sie das Inverkehrbringen von Gummibärchenimplantaten zulässt. Daher ist jedes medizinische Verfahren oder jede medizinische Behandlung sicher.

PHYTOÖSTROGENE LEBENSMITTELLISTE

PHYTOÖSTROGENE LEBENSMITTELLISTE

Wir haben diese Infografik entworfen, um Ihnen einen einfacheren Überblick über die besten Lebensmittel gegen Hormonstörungen zu geben.

Laden Sie es herunter, indem Sie unten Ihre E-Mail-Adresse eingeben (wir senden es an Ihre E-Mail). Drucken Sie es aus, kleben Sie es an Ihren Kühlschrank oder Bring es zum Supermarkt wenn Sie Ihren wöchentlichen Lebensmitteleinkauf erledigen.

Inhaltsverzeichnis

Was sind Gummibärchenimplantate?

Was sind Gummibärchenimplantate?

Denn wir sind sicher, dass Sie es unbedingt wissen wollen: Nein, die Implantate bestehen nicht aus Gummibärchen. Sie haben auch nicht die Form eines Gummibärchens.

 

Gummibärchenimplantate sind eine Art Implantat auf Silikongelbasis. Es handelt sich um eine neuere Art von Silikonimplantaten Mitte der 2000er Jahre auf den Markt gebracht. Sie werden auch als Silikonimplantate der „5. Generation“ bezeichnet.

 

Sie tragen den Spitznamen „Gummibärchen“, weil die Implantate eine ähnliche Festigkeit wie Gummibärchen haben. Dies ist auf die Verwendung von hochkohäsivem Silikonfüllstoff zurückzuführen. Silikongelimplantate der älteren Generation haben eine lockerere, flüssigere Struktur. Und natürlich verwenden Kochsalzimplantate eine Salzwasserlösung. Gummibärchenimplantate haben immer noch die weiche Textur, die Sie sich von einem Implantat wünschen. Darüber hinaus verfügen sie über die Stabilität, die die anderen Optionen nicht bieten.

 

00
:
00
:
00
:
00
00
:
00
:
00
:
00

Bis zum Ablauf des Sonderangebots

100 % Geld-zurück-Garantie

Ausverkauft

Sind Gummibärchenimplantate sicher?

Sind Gummibärchenimplantate sicher?

Ja. Die FDA prüft und prüft Produkte und medizinische Verfahren, bevor sie deren Markteinführung zulässt.

 

Wie bereits erwähnt, sind Brustimplantate im Allgemeinen seit Mitte der 2000er Jahre auf dem Markt. Und Gummibärchenimplantate verwenden eine Art Silikonimplantate, die stärker sind als gewöhnliche Silikon- oder Kochsalzimplantate.

 

Das heißt natürlich nicht, dass Brustimplantate völlig sicher sind. Brustimplantate bergen auch ihre eigenen Risiken – aber das gilt für alle medizinischen Eingriffe und Behandlungen.

 

Was macht Gummibärchenimplantate besser oder anders als herkömmliche Implantate?

Was macht Gummibärchenimplantate besser oder anders als herkömmliche Implantate?

Es gibt zwei gängige Arten von Implantaten, die bei Brustoperationen verwendet werden. Es handelt sich um Kochsalzimplantate und Silikonimplantate.

 

Kochsalzimplantate haben eine Silikonhülle, die mit einer Kochsalz- oder Salzwasserlösung gefüllt ist. Sie fühlen sich unglaublich weich an. Sie sind jedoch die am wenigsten haltbaren Optionen und neigen eher zu Brüchen oder Undichtigkeiten. Aufgrund der Bewegung der flüssigen Kochsalzlösung verursachen sie auch einen „Welleneffekt“ auf der Haut der Brüste.

 

Silikonimplantate haben eine Silikonhülle und eine Silikongelfüllung. Silikonimplantate beseitigen die Haltbarkeitsprobleme von Kochsalzimplantaten und sind im Allgemeinen stärker und weniger anfällig für Brüche. Aus diesem Grund hinterlassen herkömmliche Silikonimplantate in den Brüsten jedoch ein unnatürliches Gefühl von Härte oder Steifheit.

 

Gummibärchen-Implantate bestehen ebenfalls aus Silikon. Sie sind eine Weiterentwicklung herkömmlicher Silikonimplantate. Auch wenn sie über eine Silikonhülle und eine Silikongelfüllung verfügen, ist das verwendete Silikon flüssiger und dennoch haltbar. Dadurch weisen Gummibärchenimplantate eine natürliche Weichheit auf, die herkömmliche Silikonimplantate nicht aufweisen.

 

Gummibärchen-Implantate behalten auch dann ihre Form, wenn sie undicht werden. Das bedeutet, dass Brüste mit diesen Implantaten vor der Korrektur oder Reimplantation keine unschönen Knoten aufweisen.

 

Kann jeder Gummibärchenimplantate bekommen?

Kann jeder Gummibärchenimplantate bekommen?

Nein. Verschiedene Chirurgen haben unterschiedliche Kriterien für geeignete Kandidaten für eine Brustvergrößerung, aber im Allgemeinen suchen sie nach Kandidaten, die:

 

  • Bei einigermaßen guter körperlicher und geistiger Gesundheit
  • Derzeit nicht schwanger oder stillend
  • Nicht krank oder derzeit mit einer Krankheit oder Infektion kämpfend
  • Mit einer normalen Mammographie wurde Brustkrebs festgestellt

 

Einige Chirurgen Kandidaten ausschließen, die derzeit rauchen (Möglicherweise werden Sie gebeten, die Einnahme mindestens einen Monat vor der Operation abzubrechen.) Manche bitten auch zunächst um eine psychologische Beratung, falls der Kandidat psychische Probleme hat, die zu einem negativen Selbstbild führen.

 

Was sind die Risiken und möglichen Komplikationen von Brustimplantaten?

Was sind die Risiken und möglichen Komplikationen von Brustimplantaten?

Gummibärchenimplantate gelten als sicher, bergen jedoch dennoch einige Komplikationen und Risiken. Diese beinhalten:

 

  • Narbenbildung an der Einschnittstelle
  • Blutung
  • Schmerz
  • Infektion
  • Bruch oder Undichtigkeit der Implantate
  • Bruch oder Undichtigkeit der Implantate
  • Faltenbildung in den Brüsten

 

Bei einigen Patienten kam es aufgrund der Narkose auch zu starker Übelkeit und Erbrechen. Bei anderen könnte es auch zu Rückenschmerzen kommen, möglicherweise aufgrund des neuen Gewichts, das den Brüsten zugefügt wird.

 

Die FDA habe auch einen Link gefunden zwischen Implantaten und Brustimplantat-assoziiertem anaplastischem großzelligem Lymphom, einer seltenen Krebsart.

 

Aufgrund möglicher Veränderungen des Brustwarzenempfindens hatten einige Frauen, die sich einer Brustvergrößerung unterzogen hatten, Schwierigkeiten beim Stillen.

 

Bei allen Brustimplantaten besteht die Gefahr einer Rotation. Bei kreisförmigen Implantaten wie Kochsalzlösung oder herkömmlichem Silikon stellt dies kein Problem dar, bei den tropfenförmigen Gummibärchenimplantaten ist die Rotation jedoch deutlicher spürbar.

 

Wie viel kosten die?

Wie viel kosten die?

Chirurgische Brustvergrößerungsverfahren sind im Allgemeinen teuer. Schätzungen zufolge lagen die Preise für Brustvergrößerungen im Jahr 2019 zwischen 6.000 bis 12.000 US-Dollar.

 

Warum die große Preisspanne? Es hängt vom Chirurgen, der Komplexität des Eingriffs und sogar vom Bundesland ab, in dem die Operation durchgeführt wird.

 

Sie können auf jeden Fall einen Chirurgen und eine Klinik finden, die Brustimplantate zu einem niedrigeren Preis als 6.000 $ anbietet. Tatsächlich liegen die durchschnittlichen Kosten für Brustimplantate im Jahr 2019 bei ca $3,947.

 

Aufgrund des hohen Preises bieten viele Chirurgen und Kliniken Zahlungspläne für ihre Eingriffe an. Dies macht es etwas einfacher, da Sie nicht Tausende von Dollar auf einmal ausgeben müssen.

 

Was sind die Vor- und Nachteile dieser Implantate?

Was sind die Vor- und Nachteile dieser Implantate?

Wenn Sie sich die Vor- und Nachteile ansehen, können Sie leichter beurteilen, ob sich etwas lohnt. Hier sind die Vorteile von Gummibärchenimplantaten:

 

  • Haltbarer als normale Silikon- oder Kochsalzimplantate
  • Hat bei der Implantation eine einzigartige „Tropfen“-Form, die an der Unterseite der Brüste für ein natürlich aussehendes Hängen und Fülle sorgt
  • Behält seine Form im Laufe der Zeit gut
  • Die Brüste fühlen sich weich an und fühlen sich fast natürlich an
  • Ist weniger anfällig für Leckagen und Brüche

 

Und hier sind die Nachteile:

 

  • Undichtigkeiten sind, falls sie dennoch auftreten, schwerer zu erkennen, da Gummibärchenimplantate ihre Form so gut behalten
  • Durch die Tropfenform fallen Gummibärchen-Implantate beim Drehen deutlicher auf
  • Hält nicht ewig; Implantate müssen in der Regel nach durchschnittlich 10 Jahren ausgetauscht werden
  • Sie müssen sich regelmäßig einer MRT-Untersuchung unterziehen, um festzustellen, ob die Implantate noch intakt sind
  • Korrigiert schlaffe Brüste nicht
  • Hoher Preis
  • Trägt ziemlich eine Reihe von Risiken und Komplikationen, sogar Krebs

 

Was sollten Sie sich fragen, bevor Sie Brustimplantate bekommen?

Was sollten Sie sich fragen, bevor Sie Brustimplantate bekommen?

Aufgrund der beeindruckenden Ergebnisse sind Brustimplantate die begehrte Option zur Brustvergrößerung. Dennoch sind Brustimplantate nicht jedermanns Sache. Stellen Sie sich vor der Implantation folgende Fragen:

 

  1. Möchten Sie auch schlaffe Brüste reparieren?

    Brustimplantate reparieren schlaffe Brüste nicht. Tatsächlich könnte das zusätzliche Gewicht der Implantate dazu führen, dass sie etwas stärker durchhängen. Wenn Ihre Hauptsorge schlaffe Brüste sind, suchen Sie nach anderen Optionen, die dieses Problem beheben.

  2. Wünschen Sie sich Fülle im oberen Teil der Brüste?

    Die Tropfenform von Gummibärchenimplantaten macht sie attraktiv, wenn Sie Fülle bis zum unteren Teil der Brüste wünschen. Wenn Sie jedoch Fülle im oberen Teil wünschen, müssen Sie möglicherweise nach anderen Optionen suchen.

  3. Suchen Sie nach einer einmaligen Lösung für eine Brustvergrößerung?

    Dann sind Brustimplantate nichts für Sie. Sie halten zwar lange – Gummibärchenimplantate schon gar nicht –, halten aber nicht ein Leben lang. Sie müssen ersetzt werden und Sie müssen sich irgendwann einer Reimplantation unterziehen. Wenn Sie nicht bereit sind, sich an diese Art von Pflege zu halten, sollten Sie lieber auf Implantate verzichten.

  4. Sind Sie bereit, einige Änderungen Ihres Lebensstils zu akzeptieren?

    Einige Chirurgen fordern Raucher auf, mindestens einen Monat vor der Operation mit dem Rauchen aufzuhören. Für manche dürfte das nicht einfach sein.

    Es wird außerdem empfohlen, ein normales Gewicht beizubehalten, da eine plötzliche Gewichtszunahme oder -abnahme das Aussehen Ihrer Brüste auch nach der Operation verändern kann.

    Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie dieser Art von Engagement nicht gewachsen sind, versuchen Sie, nach anderen Alternativen zu suchen.

  5. Ist Ihr Chirurg seriös?

    Aufgrund des hohen Preises gibt es einige Chirurgen und Kliniken, die eine Brustvergrößerung zu deutlich geringeren Kosten anbieten. Wir warnen Sie dringend davor, sich einer solchen Praxis unterziehen zu lassen.

    Sie können finden Konten von Horrorgeschichten über Frauen, die sich für den falschen Chirurgen oder die falsche Klinik entscheiden. Oft handelt es sich dabei um Chirurgen, die eine Brustvergrößerung zu einem günstigeren Preis anbieten, was auf den ersten Blick vielleicht verlockend aussieht, später aber möglicherweise höhere, wertvollere Kosten verursacht.

    Stellen Sie vor der Durchführung der Operation sicher, dass Ihr Chirurg ein in Ihrem Bundesstaat und Land akkreditierter plastischer Chirurg ist. Das Gleiche gilt für die Klinik, in der der Chirurg operiert. Versuchen Sie, einen Blick auf die anderen Patientinnen zu werfen und zu fragen, ob sie dem Chirurgen ihre Erfahrungen mit der Brustvergrößerung vor, während und nach dem Eingriff mitteilen könnten.

  6. Ist es für Sie in Ordnung, mindestens ein paar Wochen außer Gefecht zu sein?

    Eine Brustvergrößerung ist ein großer chirurgischer Eingriff. Sie liegen auf einem Operationstisch, während der Chirurg es tun muss Schneiden Sie es in Ihre Haut, Ihr Fett und Ihr Muskelgewebe. Im Rahmen der Nachsorge dürfen Sie mindestens zwei Wochen lang keine schwere Arbeit mehr heben oder sich körperlich betätigen, beispielsweise Sport treiben oder die Arme heben. Andernfalls besteht die Gefahr, dass sich die Nähte öffnen und die Wunde sich öffnet. Wenn dies für Sie einfach keine Option ist, versuchen Sie, nach einer Alternative zu suchen.

 

Gibt es Alternativen zu Gummibärchenimplantaten?

Gibt es Alternativen zu Gummibärchenimplantaten?

Brustimplantate sind eine lebenslange Verpflichtung. Wenn Sie Ihre vergrößerten Brüste weiterhin haben möchten, müssen Sie sich regelmäßigen Kontrolluntersuchungen und einer Reimplantationsoperation unterziehen. Für manche Menschen ist dies eine kleine Unannehmlichkeit. Für die meisten scheint dies jedoch ein Deal Breaker zu sein.

 

Glücklicherweise gibt es andere Möglichkeiten zur Brustvergrößerung und -vergrößerung. Manche sind nur vorübergehender Natur, wie Ihr nächster Kleiderwechsel, andere können jedoch höchstens zwei Jahre lang halten.

 

Die günstigste und risikoloseste Alternative sind Silikoneinlagen und Push-up-BHs. Sie können sie sich wie Brustimplantate ohne Implantate vorstellen. Sie verwenden Silikongel-Pads und legen diese in Ihren BH und unter Ihre Brüste ein. Push-up-BHs verfügen über integrierte Silikon- oder Schaumstoffpolster, die die Brüste nach oben und zur Mitte hin drücken und so die Illusion von Straffung und Fülle erzeugen. Sie sorgen für den gewünschten Lift und das gewünschte Dekolleté – bis Sie sich ausziehen.

 

Eine weitere Option sind Brustvergrößerungsbehandlungen wie CACI und Milchpumpen. Dabei werden Geräte verwendet, die das Brustgewebe massieren oder oberflächlich manipulieren, um größere oder vollere Brüste zu erzielen. Normalerweise müssen Sie das Gerät über einen längeren Zeitraum regelmäßig verwenden, bevor Sie Ergebnisse erzielen. Und obwohl sie nicht so teuer sind wie Brustoperationen, sind sie dennoch teuer.

 

Eine weitere, praktikablere Option sind Brustvergrößerungsseren. Wirksamer als Lotionen und Cremes, Seren sind das Produkt der Wahl von Dermatologen. Sie liefern mehr Wirkstoffe als Füllstoffe und Stabilisatoren, die in anderen topischen Präparaten enthalten sind.

 

Es gibt viele Formulierungen von Brustvergrößerungsseren. Fast alle von ihnen bestehen aus Phytoöstrogenen oder pflanzlichen Chemikalien, die die Wirkung von Östrogen im Körper nachahmen. Falls Sie es noch nicht wissen: Östrogen spielt eine wichtige Rolle Hormon, das das Wachstum und die Entwicklung der Brust reguliert. Je mehr Östrogen Sie haben, desto stärker wird Ihr Brustgewebe stimuliert und wächst.

 

Ihr Körper produziert bereits Östrogen, die Menge variiert jedoch von Person zu Person. Eine Möglichkeit, es zu steigern, ist die Verwendung von pflanzliche Östrogene.

 

Es gibt viele Quellen für Phytoöstrogene. Sojabohnen, Süßholz, Kurkuma und Leinsamen enthalten sie. Aber der mit dem am häufigsten vorkommende Phytoöstrogene ist eine Wurzel namens Pueraria mirifica.

 

Pueraria mirifica wird in Thailand seit Jahrhunderten wegen seiner stärkenden und verjüngenden Eigenschaften verwendet. Sie trinken es als Tee, damit sie im ganzen Körper davon profitieren können.

 

Wenn Sie jedoch einen gezielteren Ansatz wünschen, ist ein Serum mit Pueraria mirifica die beste Wahl. Sie müssen das Serum lediglich auf Ihre Brust einmassieren und einige Wochen warten, bis Sie Ergebnisse sehen.

 

Pueraria mirifica kann das Aussehen Ihrer Brüste erheblich verbessern erhöht die Elastizität Ihrer Haut. Wenn Sie die Elastizität der Haut Ihrer Brüste verbessern, werden Ihre Brüste straffer, fester und voller aussehen. Das bedeutet, dass Pueraria mirifica-Seren für Straffung und Volumen sorgen können, wenn auch nicht im gleichen Maße wie bei einer Brustoperation.

 

29,95 USD

Ausverkauft

39,95 USD

Ausverkauft

Wenn Sie einen gezielteren Ansatz wünschen, ist ein Serum mit Pueraria mirifica die beste Wahl. Sie müssen das Serum einfach auf Ihre Brüste einmassieren und einige Wochen warten, um Ergebnisse zu sehen.

Wenn Sie einen gezielteren Ansatz wünschen, ist ein Serum mit Pueraria mirifica die beste Wahl. Sie müssen das Serum einfach auf Ihre Brüste einmassieren und einige Wochen warten, um Ergebnisse zu sehen.

PUERARIA MIRIFICA
WAS SAGT DIE FORSCHUNG?

Schlussfolgerung

Schlussfolgerung

Die Brustvergrößerung hat einen langen Weg zurückgelegt. Von Push-up-BHs, Geleinlagen, Implantaten bis hin zu Pillen und topischen Mitteln haben Sie eine große Auswahl.

 

Aber welches soll man nehmen? Sollten Sie mit Gummibärchen-Implantaten aufs Ganze gehen oder mit einem Push-up-BH auf Nummer sicher gehen? Sollten Sie sich ein teures Gerät oder ein günstigeres, aber dennoch wirksames Pueraria mirifica-Serum zulegen? Recherchieren Sie, wägen Sie die Vor- und Nachteile ab und treffen Sie eine kluge Entscheidung.

 

Alle unsere Produkte basieren auf wissenschaftlicher Forschung. Wir verbringen unzählige Stunden damit, klinische Studien zu lesen
Wir forschen, um sicherzustellen, dass unsere Produkte genau das tun, was wir versprechen.

 

Deshalb übernehmen wir die Verantwortung für alle Risiken und garantieren, dass Sie Ergebnisse erhalten. Wenn nicht, sind Sie durch eine 60-tägige Geld-zurück-Garantie geschützt
Garantie.


Einfach gesagt, Wenn unsere Produkte bei Ihnen nicht funktionieren, teilen Sie uns dies mit und wir erstatten Ihnen den Betrag
alles. Keine Fragen gefragt.

NUR DAS BESTE ERDE GEWACHSEN NÄHRSTOFFE

29,95 USD

Ausverkauft

39,95 USD

Ausverkauft

*Diese Aussagen wurden von der FDA nicht bewertet. Die Produkte sind nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.

Die Informationen auf dieser Website wurden nicht von der Food & Drug Administration oder einer anderen medizinischen Einrichtung ausgewertet. Unser Ziel ist es nicht, Krankheiten oder Leiden zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern. Die Informationen werden nur zu Bildungszwecken weitergegeben. Sie müssen Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie auf Inhalte dieser Website reagieren, insbesondere wenn Sie schwanger sind, stillen, Medikamente einnehmen oder unter einer Krankheit leiden.

Related Posts

Sanft und effektiv: Nicht-chirurgische Brustvergrößerungscreme
Sanft und effektiv: Nicht-chirurgische Brustvergrößerungscreme
Entdecken Sie Ihre natürliche Schönheit mit unserer sanften und wirksamen, nicht-chirurgischen Brustvergrößerungscreme.
Read More
Brava-Brustvergrößerung: Funktioniert sie?
Brava-Brustvergrößerung: Funktioniert sie?
Viel Spekulation hat um das Brava Brustvergrößerungssystem herum zirkuliert. Nun, das ist nicht überraschend, da viele F
Read More
Brustwachstum erklärt (und wie es natürlich fördern)
Brustwachstum erklärt (und wie es natürlich fördern)
Brustwachstum ist ein normaler und wesentlicher Teil der Entwicklung und Reproduktion einer Frau. Es tritt in Stadien au
Read More