Pueraria WUNDER. WUNDER WISSENSCHAFT.

Rufen Sie uns an: +1 (646) 797-2992

Pueraria WUNDER. WUNDER WISSENSCHAFT.™

Vorteile von Östrogen für Schönheit und Gesundheit
(UND sichere Alternativen zum Ausprobieren)

Vorteile von Östrogen für Schönheit und Gesundheit
(UND sichere Alternativen zum Ausprobieren)

Wie Sie wissen, ist Östrogen für eine Reihe körperlicher Veränderungen verantwortlich, die während der Pubertät auftreten. Aber was genau sind die Vorteile von Östrogen für diejenigen, die ihre Teenagerjahre bereits hinter sich haben?

 

Um ehrlich zu sein, behält das Sexualhormon während des gesamten Lebens einer Frau seine Bedeutung. Von der Aufrechterhaltung eines jugendlichen Aussehens der Haut bis hin zum Schutz vor Depressionen ist Östrogen für die Gesundheit von Frauen von entscheidender Bedeutung.

 

Sicherlich sind Sie neugierig und denken bereits darüber nach, welche Dinge Sie mit Hilfe dieses Hormons genießen könnten. Überlegen Sie also nicht lange und begleiten Sie uns, wenn wir uns eingehend mit der Wissenschaft befassen, die hinter den vielen Vorteilen für Schönheit und Gesundheit steckt.

 

Tatsächlich wurde beobachtet, dass Östrogen kleine Gefäße wieder in ihre gesunde, unveränderte Form zurückversetzt und möglicherweise die Auswirkungen der Vaginalatrophie auf der tiefsten Ebene umkehrt.

Tatsächlich wurde beobachtet, dass Östrogen kleine Gefäße wieder in ihre gesunde, unveränderte Form zurückversetzt und möglicherweise die Auswirkungen der Vaginalatrophie auf der tiefsten Ebene umkehrt.

PHYTOÖSTROGENE LEBENSMITTELLISTE

PHYTOÖSTROGENE LEBENSMITTELLISTE

Wir haben diese Infografik entworfen, um Ihnen einen einfacheren Überblick über die besten Lebensmittel gegen Hormonstörungen zu geben.

Laden Sie es herunter, indem Sie unten Ihre E-Mail-Adresse eingeben (wir senden es an Ihre E-Mail). Drucken Sie es aus, kleben Sie es an Ihren Kühlschrank oder Bring es zum Supermarkt wenn Sie Ihren wöchentlichen Lebensmitteleinkauf erledigen.

1. Wiederherstellung der Jugendlichkeit der Haut

1. Wiederherstellung der Jugendlichkeit der Haut

Der erste und wohl begehrteste Vorteil von Östrogen ist geschmeidige, strahlende Haut. Um zu verstehen, wie es zu einer solchen Leistung kommt, müssen wir zunächst über Kollagen sprechen – ein faseriges Protein mit einer strukturellen Rolle.

 

Stellen Sie es sich als Säulen vor, die die äußerste Hautschicht halten und verhindern, dass sie in die darunter liegenden Schichten zerfällt. Damit ist es leicht zu verstehen, warum junge Menschen aufgrund ihres Kollagenreichtums keine Falten haben.

 

Mit dem Alter kommt jedoch ein Rückgang der Proteinproduktion. Falten breiten sich aus und werden deutlicher sichtbar, da die Säulen die äußerste Schicht nicht mehr so ​​gut halten können wie früher.

 

Mit etwa 30 ist die Kollagensynthese bereits erheblich gesunken. Feine Linien werden Ihre geringste Sorge sein, da sich Probleme wie Krähenfüße bilden und nach und nach deutlicher sichtbar werden.

 

Glücklicherweise hat Östrogen die Fähigkeit dazu steigern die Produktion von Kollagen und andere Strukturproteine, so dass es die Wundheilung beschleunigt und Hauterkrankungen (z. B. Psoriasis) lindert.

 

Aber reicht es aus, die Zeit zurückzudrehen? Indem wir letztendlich dabei helfen Hautfeuchtigkeit und Elastizität, das Hormon hat die Chance, genau das zu bewirken – und ja, es ist bekannt Faltentiefe und Porengröße reduzieren.

 

Angesichts dieser beeindruckenden Wirkung ist es kein Wunder, dass die Überzeugung wächst, dass Östrogen der Schlüssel dazu sein könnte den Alterungsprozess verzögern. Und selbst wenn es nur die Haut betrifft, ist das, was wir bisher gesehen haben, auf jeden Fall ermutigend.

 

00
:
00
:
00
:
00
00
:
00
:
00
:
00

Bis zum Ablauf des Sonderangebots

100 % Geld-zurück-Garantie

Ausverkauft

2. Für volle, freche Brüste

2. Für volle, freche Brüste

Eine jugendliche Haut ist eine Möglichkeit, gut auszusehen und stärkt das Selbstvertrauen. Für viele reicht das allein jedoch nicht aus – es besteht immer noch der Wunsch nach einer volleren, festeren Brust.

 

Unzufriedenheit mit der Brust kommt häufiger vor, als Sie denken. Tatsächlich wurde dies in einer Umfrage mit mehr als 26.000 Befragten festgestellt 70 Prozent der Frauen gefielen weder die Größe noch die Form ihrer Brüste.

 

Den Jüngeren ging es vor allem um die Größe, während sich die Älteren in der Gruppe mehr Sorgen um die Form (oder genauer gesagt um die Schlaffheit) machten.

 

Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist der Gang unters Messer eine Möglichkeit, solche Probleme zu lösen, auch wenn damit Risiken verbunden sind. Abgesehen von der Möglichkeit einer unschönen Narbenbildung besteht auch die Möglichkeit, dass dies der Fall ist wird überhaupt nicht gut aussehen.

 

Hinzu kommt die Tatsache, dass nur Implantate verwendet werden hält etwa ein oder zwei Jahrzehnte bevor sie ersetzt werden muss, und Sie werden beginnen zu verstehen, warum eine Brustvergrößerung nicht jedermanns Sache ist.

 

Aber ist es wirklich notwendig, sich unters Messer zu legen? Abhängig von Ihren Zielen und Erwartungen könnte Östrogen ausreichen – schließlich gehört es zu den wenigen Hormonen, die die Brustentwicklung und -reifung fördern.

 

Durch die Stimulierung der Freisetzung von Insulinähnlicher Wachstumsfaktor 1 (IGF-1), Östrogen macht es möglich Brustgewebe weiter wachsen zu lassen. Dieser Prozess findet tatsächlich während der Pubertät und Schwangerschaft statt.

 

3. Auf dem Weg zu starken Knochen

3. Auf dem Weg zu starken Knochen

Geht es bei Östrogen nur darum, Ihr Aussehen zu verbessern? Überhaupt nicht, zumal es sich positiv auf die Knochengesundheit auswirkt – genauer gesagt: Es erhält Ihre Osteoblasten lebendig und optimal arbeitend.

 

Osteoblasten sind im Grunde Zellen, die zusammenarbeiten, um Hydroxylapatit zu produzieren, das dann in einer organisierten, aber dicht gepackten Form geschichtet wird. Diese Schichten bilden zusammen die Knochen.

 

Der Zusammenhang zwischen Östrogen und Osteoblasten kann besser verstanden werden, wenn man sich ein bestimmtes Problem ansieht, das mit den Wechseljahren einhergeht: Osteoporose.

 

Wenn der Östrogenspiegel des Körpers sinkt und die Synthese schließlich aufhört (was in den Wechseljahren der Fall ist), Die Knochendichte nimmt ab und unterliegt weiterhin einem Abbau. Dieser Knochenverlust ist die Definition von Osteoporose.

 

Wenn genügend Östrogen vorhanden ist, um die Osteoblasten aktiv zu halten, sollte dieser Rückgang nicht auftreten – oder zumindest nicht so schlimm sein. Die Aussichten werden noch ermutigender, wenn man die Wirkung des Hormons auf die Knochenresorption berücksichtigt.

 

Knochenresorption ist ein Prozess, bei dem Knochen abgebaut wird und als Knochen dient eine Möglichkeit, dem Blutkreislauf zusätzliche Mineralien zuzuführen. Aber wie Sie sich vorstellen können, das ist nicht unbedingt eine gute Sache.

 

In Gegenwart des weiblichen Sexualhormons erfolgt die Knochenresorption nicht so ungehindert. Einfach ausgedrückt: Östrogen verhindert, dass die Knochenmasse auf die Hormone reagiert die den unerwünschten Prozess auslösen.

 

4. Herz-Kreislauf-Gesundheit

4. Herz-Kreislauf-Gesundheit

Abgesehen davon, dass es die Knochen stark hält, Östrogen unterstützt die Herz-Kreislauf-Gesundheit. Tatsächlich erhöht es nicht nur die Lipoproteine ​​hoher Dichte (HDL), sondern reduziert auch die Lipoproteine ​​niedriger Dichte (LDL).

 

Aber warum sind diese Dinge wichtig? Es geht vor allem darum, wie sie mit Cholesterin interagieren, einer fettähnlichen Verbindung, die wichtige physiologische Funktionen erfüllt, aber schädlich sein könnte, wenn sie sich an den falschen Stellen ansammelt.

 

Mit HDL sammelt der Körper „fehlgeleitetes“ Cholesterin und bringt es zurück zur Leber, wo es schließlich ausgeschieden wird. Was LDL betrifft, verstopfen die Arterien mit Cholesterin, wenn es im Überfluss vorhanden ist.

 

Die Verbesserung des HDL-LDL-Gleichgewichts ist nicht der einzige Vorteil, den Östrogen dem Herz-Kreislauf-System bietet. Es verbessert auch die Durchblutung, indem es die Blutgefäße erweitert (oder, mit anderen Worten, sie offen und entspannt hält).

 

Das ist ein ziemlicher Vorteil, da es die Anstrengung Ihres Herzens zur Aufrechterhaltung einer ordnungsgemäßen Durchblutung verringert und so Ihren Blutdruck senkt. Beachten Sie, dass Ihr Herz und Ihre Gefäße bei Überlastung geschädigt werden.

 

Schlaganfall, Herzinfarkt und sogar Nierenversagen werden mit erhöhtem Blutdruck wahrscheinlicher. Und wie Sie vielleicht gehört haben, fordern diese Krankheiten jedes Jahr Millionen von Menschenleben.

 

Im Jahr 2016 beispielsweise starben allein durch einen Schlaganfall weltweit fast sechs Millionen Menschen; Todesfälle durch koronare Herzkrankheit hingegen überschritt neun Millionen.

 

5. Verlangen und Körperbau

5. Verlangen und Körperbau

Ein gesundes Herz ist der Schlüssel zu einem erfüllten Leben. Aber wenn Sie älter werden (besonders wenn Sie 40 oder 50 Jahre alt sind), wird es immer schwieriger, Ihren Appetit zu kontrollieren.

 

Liegt es daran, dass Sie immer mehr Nährstoffe benötigen, um mit dem Alter Schritt zu halten? Überraschenderweise ist dies nicht der Fall – vielmehr handelt es sich um eine Auswirkung sinkender Östrogenspiegel.

 

Man hat herausgefunden, dass das weibliche Sexualhormon in gewisser Weise reguliert, wie Energie genutzt und gespeichert wird ähnlich wie Leptin (auch bekannt als Sättigungshormon).

 

Vor diesem Hintergrund kann man sagen, dass eine Möglichkeit, Heißhungerattacken zu bekämpfen, darin besteht durch die Hilfe von Östrogen. Und natürlich ist es eine gute Möglichkeit, eine unnötige Gewichtszunahme zu vermeiden, wenn man nicht isst, wenn es nicht wirklich nötig ist.

 

Was das Hormon für die Aufrechterhaltung einer angenehmen Figur wertvoller macht, ist seine Fähigkeit lenken Sie die Fettansammlung vom Mittelteil weg. Kurz gesagt, die Fettdepots werden dorthin geschickt, wo sie mehr geschätzt werden.

 

Ja, es ist Östrogen, das die Fettablagerung in Richtung der Brüste und des Gesäßes fördert, um den weiblichen Körper auf Schwangerschaft und Stillzeit vorzubereiten. Aber in diesen Bereichen „abgerundet“ zu sein, trägt auch erheblich zur Attraktivität bei.

 

Überschüssiges Fett im Darmbereich ist jedoch nicht nur ein optisches Problem, sondern erhöht auch das Risiko dafür Entwicklung eines metabolischen Syndroms– eine Gruppe von Erkrankungen, die wiederum Ihr Risiko für Herzerkrankungen und Diabetes erhöhen.

 

6. Vom Schmerz zum Vergnügen

6. Vom Schmerz zum Vergnügen

Was ist genauso wichtig wie das Erreichen und Halten eines gesunden Gewichts? Selbstverständlich müssen Sie über ein vollständiges sexuelles Wohlbefinden verfügen, was bedeutet, dass Sie nicht nur in der Lage sind, sexuell zu funktionieren, sondern dass Sie auch sicher sind, Intimität zu zeigen.

 

Ein positives Körpergefühl wirkt sich darauf aus, wie gut es Ihnen im Bett geht, und beeinflusst in gewisser Weise auch Ihre Gesundheit Wahrscheinlichkeit, Zufriedenheit zu erreichen. Leider können körperliche Probleme dazu führen, dass Sie allmählich Ihr sexuelles Selbstwertgefühl verlieren.

 

Unter Vaginalatrophie versteht man insbesondere die Ausdünnung der Vaginalwände, die mit Symptomen wie Trockenheit und Schwellung einhergeht. Sicherlich können Sie sich vorstellen, wie dieses Gesundheitsdilemma möglicherweise das Sexualleben einer Frau ruinieren kann.

 

Wie intime Momente werden Episoden von Schmerzen und Unwohlsein, Sex wird zu etwas, das gefürchtet oder sogar vermieden wird. Dann kann es zu Beziehungsproblemen kommen, insbesondere bei Paaren, die das Thema nicht ausführlich besprechen.

 

Wie wirkt Östrogen gegen diese Art von Problem? Atrophie tritt auf, wenn im Vaginalgewebe nicht genügend Sauerstoff und Nährstoffe vorhanden sind, was zu einer allmählichen Verschlechterung der inneren Teile des weiblichen Geschlechtsorgans führt.

 

In Gegenwart von Östrogen erhält das Vaginalgewebe die Nährstoffe, die es benötigt, hauptsächlich durch die Wirkung des Hormons, die Durchblutung bis in die kleinsten Gefäße zu verbessern.

 

Tatsächlich wurde beobachtet, dass Östrogen dazu führt Diese Gefäße werden wieder in ihre gesunde, unveränderte Form gebracht, was möglicherweise die Auswirkungen der Vaginalatrophie auf der tiefsten Ebene umkehrt.

 

7. Auf dem Weg zu einem gesunden Geist

7. Auf dem Weg zu einem gesunden Geist

Ja, das weibliche Hormon hat auch Vorteile für die psychische Gesundheit, was seine Bedeutung für die Lebensqualität und das allgemeine Wohlbefinden unterstreicht. Mit Östrogen bleibt die Stimmung positiv und die geistige Klarheit bleibt auf dem Höhepunkt.

 

Der Mechanismus, durch den es die Stimmung beeinflusst, ist einfach: Es hält den Monoaminoxidase (MAO)-Spiegel im Minimalbereich. MAO ist genau das Enzym, das Dopamin und Serotonin angreift.

 

Dopamin ist das sogenannte Glückshormon. Es wird aktiviert, wenn Sie jemanden sehen, den Sie lieben, oder wenn Sie es plötzlich tun körperliche Anziehung spüren.

 

Serotonin hingegen kontrolliert Dinge wie Konzentration und Denken. Es hängt auch direkt mit Ihrer Stimmung und Ihren Emotionen zusammen, was erklärt, warum es oft dazu führt, dass Sie nicht genug davon haben Angstzustände und Depression.

 

Gehirnnebel und Gedächtnislücken gehören ebenfalls zu den schädlichen Auswirkungen eines unzureichenden Serotoninspiegels, was Östrogen für das Gehirn noch wertvoller macht.

 

Aber es gibt noch eine andere Möglichkeit, wie das Hormon dazu beiträgt, die geistige Leistungsfähigkeit zu verbessern. Es stimuliert die Bildung von Gehirnsynapsen– im wahrsten Sinne des Wortes die Anzahl der Verbindungen zwischen Gehirnzellen erhöhen.

 

Die Vorteile hören hier jedoch nicht auf, da Östrogen Einfluss hat Entwicklung des aus dem Gehirn abgeleiteten neurotrophen Faktors (BNDF). sowie. BNDF unterstützt das Überleben von Neuronen – seitdem ein wertvoller Vorteil Reife Neuronen teilen oder vermehren sich nicht.

 

8. Risiken der Kunststoffe

8. Risiken der Kunststoffe

Es lässt sich nicht leugnen, dass das weibliche Sexualhormon äußerlich und innerlich Wunder im Körper bewirkt. Bedeutet das jedoch, dass Sie einfach mehr davon in Ihr System aufnehmen sollten?

 

Leider ist es nicht so einfach. Synthetische Östrogene weisen trotz ihrer Ähnlichkeit mit ihren endogenen Gegenstücken (die vom eigenen Körper produziert werden) immer noch Unterschiede in der chemischen Struktur auf.

 

Dies wiederum führt zu Unterschieden in der Aufnahme, Verarbeitung und Ausscheidung. Außerdem ist die Wirkungsweise je nach verwendetem Synthetik möglicherweise nicht genau dieselbe wie die von endogenem Östrogen.

 

Diese Unterschiede führen letztendlich zu Unterschieden im Spiegel zwischen den vom Körper produzierten Hormonen und denen, die aus externen Quellen aufgenommen werden. Und es wird angenommen, dass in diesem Missverhältnis Nebenwirkungen entstehen.

 

Probleme wie Blähungen und Akne sind eher unbedeutend, aber es gibt ein größeres (wenn auch selteneres) Problem, das auftreten könnte. Krebs wurde mit der Verwendung synthetischer Östrogene in Verbindung gebracht Geburtenkontrolle oder zum Verwalten Wechseljahrsbeschwerden.

 

Darüber hinaus besteht die Annahme, dass die Exposition gegenüber synthetischem Östrogen während der Schwangerschaft dazu führen könnte erhöhtes Krebsrisiko bei Töchtern, was auf die Möglichkeit einer Nebenwirkung hinweist, die mehrere Generationen betrifft.

 

29,95 USD

Ausverkauft

39,95 USD

Ausverkauft

Tatsächlich gibt es Alternativen, die die gleichen Vorteile bieten: die Phytoöstrogene. Es wurde festgestellt, dass sie eine Reihe von Vorteilen bieten, die häufiger mit dem weiblichen Hormon in Verbindung gebracht werden.

Tatsächlich gibt es Alternativen, die die gleichen Vorteile bieten: die Phytoöstrogene. Es wurde festgestellt, dass sie eine Reihe von Vorteilen bieten, die häufiger mit dem weiblichen Hormon in Verbindung gebracht werden.

PUERARIA MIRIFICA
WAS SAGT DIE FORSCHUNG?

9. Eine sicherere Option finden

9. Eine sicherere Option finden

Synthetisches Östrogen, wie es bei der Hormonersatztherapie (HRT) zum Einsatz kommt, ist angesichts der damit verbundenen Risiken für die meisten Frauen keine gute Wahl. Die Frage ist also, ob es Alternativen gibt, die die gleichen Vorteile bieten möglicherweise sicherer?

 

Tatsächlich gibt es sie – die Phytoöstrogene. Diese natürlich vorkommenden, pflanzlichen Verbindungen wirken auf dieselben zellulären Rezeptoren wie Östrogen und erzeugen so eine mimische Wirkung.

 

Es wurde festgestellt, dass sie eine Reihe von Vorteilen bieten, die häufiger mit dem weiblichen Hormon in Verbindung gebracht werden. Aufrechterhaltung HDL-LDL-Gleichgewicht Und Knochenschwund verhindern sind nur einige gute Beispiele.

 

Sicherlich denken Sie jetzt darüber nach, diese pflanzlichen Alternativen aus erster Hand auszuprobieren. Aber wir sagen Ihnen gleich, dass nicht alle Phytoöstrogenquellen die gleiche Wirksamkeit und Wirkungsvielfalt aufweisen.

 

Deshalb empfehlen wir normalerweise Pueraria mirifica. Es ist so gut in dem, was es tut, dass es sich als vielversprechend erwiesen hat Östrogenmangelsymptome werden sowohl vermieden als auch gelindert.

 

Benötigen Sie eine konkretere Empfehlung? Die Seren von Mirifica Science sind rein, wirksam und kostengünstig, was sie zu einer großartigen Option für alle macht, die die Vorteile von Östrogen nutzen möchten, ohne auf synthetische Produkte angewiesen zu sein.

 

Alle unsere Produkte basieren auf wissenschaftlicher Forschung. Wir verbringen unzählige Stunden damit, klinische Studien zu lesen
Wir forschen, um sicherzustellen, dass unsere Produkte genau das tun, was wir versprechen.

 

Deshalb übernehmen wir die Verantwortung für alle Risiken und garantieren, dass Sie Ergebnisse erhalten. Wenn nicht, sind Sie durch eine 60-tägige Geld-zurück-Garantie geschützt
Garantie.


Einfach gesagt, Wenn unsere Produkte bei Ihnen nicht funktionieren, teilen Sie uns dies mit und wir erstatten Ihnen den Betrag
alles. Keine Fragen gefragt.

NUR DAS BESTE ERDE GEWACHSEN NÄHRSTOFFE

29,95 USD

Ausverkauft

39,95 USD

Ausverkauft

*Diese Aussagen wurden von der FDA nicht bewertet. Die Produkte sind nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.

Die Informationen auf dieser Website wurden nicht von der Food & Drug Administration oder einer anderen medizinischen Einrichtung ausgewertet. Unser Ziel ist es nicht, Krankheiten oder Leiden zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern. Die Informationen werden nur zu Bildungszwecken weitergegeben. Sie müssen Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie auf Inhalte dieser Website reagieren, insbesondere wenn Sie schwanger sind, stillen, Medikamente einnehmen oder unter einer Krankheit leiden.

Related Posts

Brustwachstum erklärt (und wie es natürlich fördern)
Brustwachstum erklärt (und wie es natürlich fördern)
Brustwachstum ist ein normaler und wesentlicher Teil der Entwicklung und Reproduktion einer Frau. Es tritt in Stadien au
Read More
Brustvergrößerung Pille: Zu gut, um wahr zu sein?
Brustvergrößerung Pille: Zu gut, um wahr zu sein?
Dies erklärt, warum Brustvergrößerung eine der weltweit führenden kosmetischen Verfahren bleibt. Aber außer invasiven Op
Read More
Cremes für Brustvergrößerung sind nicht der beste Ansatz mehr
Cremes für Brustvergrößerung sind nicht der beste Ansatz mehr
Wenn Sie Cremes für Brustvergrößerung verwenden, aber nur langsame Verbesserungen sehen, erklärt dieser Beitrag, warum u
Read More